Sie haben Interesse im Schwimmbad-Team in familiärer Atmosphäre zu arbeiten? Informieren Sie sich über uns auf www.schwimmbad.hochspeyer.eu oder www.hochspeyer.eu.

Die Badesaison startet am 1. Mai und endet Mitte September. Der Arbeitseinsatz erfolgt nach Bedarf, i.d.R. nachmittags, abends oder an Wochenenden. Die Anstellung erfolgt auf Minijob-Basis. Für das Arbeitsverhältnis finden die Vorschriften des TVöD Anwendung.

Voraussetzung für die Stelle ist der Rettungsschwimmerschein in Silber oder eine entsprechende Bestätigung der Rettungsfähigkeit. Der Nachweis der Rettungsfähigkeit kann nach Absprache vor Ort beim Schwimmmeister erworben werden.

Bewerbungen mit Lichtbild und Lebenslauf reichen Sie bitte bei der Verbandsgemeindeverwaltung, -Zentralabteilung-, Hauptstraße 18, Zimmer 108, 67677 Enkenbach-Alsenborn, ein (Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Wir bitten um Zusendung von Kopien, da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Unterlagen nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet.

 

Genaue Infos zu den Schwimmkursen finden Sie unter https://www.schwimmbad-hochspeyer.eu/index.php/kurse/schwimmkurs 

Anmeldungen ab dem 1. Mai direkt an der Schwimmbadkasse. 

 

Viele fragen sich sicher, was macht das Schwimmbadteam der Ortsgemeinde Hochspeyer außerhalb der Betriebszeiten des Freibades?

Ganz einfach.... weiter arbeiten bereits in Vorbereitung für die anstehende Freibadsaison im Jahr 2022. Nicht nur die Abschlussarbeiten für die abgelaufene Saison 2021 stehen auf dem Programm, sondern viele Unterhaltungsarbeiten die im Vorgriff auf die kommende Saison bereits angelaufen sind. Beispielhaft sind hier aktuell drei größere Maßnahmen zu nennen:

1. Sanierung Unterhaltungssteg im nachgelagerten Biotop

Hier waren die alten Balken und Bretter des Steges morsch und mussten ausgetauscht bzw. erneuert werden, damit die laufenden Unterhaltungs- und Kontrollarbeiten auch weiterhin gefahrlos durchgeführt werden können.

2. Neuanlage Blumen- / Grünbeet hinter dem Schwimmerbecken

Hier wurde die in die Jahre gekommene Bepflanzung entsorgt und die vorbereitenden Arbeiten für die Neuanlage im Frühjahr durchgeführt. Die Besucher können sich bereits jetzt auf eine tolle Grünanlage in der nächsten Saison freuen.

3. Ausbau der alten Kleinspielgeräte / Neuanlage Spielmöglichkeiten für die kleinsten Freibadbesucher

Die alten und in die Jahre gekommenen Kleinspielgeräte wurden ausgebaut und die vorbereitenden Arbeiten für die Neuanlage des Spielbereiches für unsere kleinsten Badegästen neben dem bestehenden Sandkasten durchgeführt. Verschiedene Wipptiere und eine Schaukel werden künftig das bestehende Ensemble ergänzen und den Spielbereich attraktiver machen.

Es gibt auch außerhalb der Saison immer viel zu tun, um unser Schwimmbad attraktiv und wettbewerbsfähig zu halten.

Ein großer Dank der Ortsgemeinde an das Schwimmbad-Team um den Badleiter Björn Weigel für die tolle Arbeit zum Wohle unserer Badegäste. Ebenfalls vielen Dank an die Flexibilität und die Bereitschaft, da die Mitarbeiter des Freibades auch im Gemeindebauhof aushelfen, wenn "Not am Mann oder an der Frau" ist. "Gemeinsam für unser Hochspeyer"

 

Auch 2021 wird es wieder Adventsfenster in Hochspeyer geben.

Viele Private, Selbständige, Vereine und kommunale Einrichtungen werden vorweihnachtliche Adventsfenster für Sie schmücken und wollen an vielen Tagen - wenn die Pandemie-Lage es zulässt -auch ein stimmungsvolles Programm unter Einhaltung der A-H-A-Regeln anbieten. Bitte haben Sie ALLE Verständnis dafür, sollte es zu kurzfristigen Änderungen in diesen bewegten Zeiten kommen.

Liebe Besucher, liebe Gastgeber, Ihnen ALLEN eine schöne Adventszeit. Genießen Sie die die stimmungsvollen Adventsfenster, beachten Sie aber bitte unbedingt auch die Hygiene- und Abstandsregeln der geltenden CoronaSchutzVO Rheinland-Pfalz.

 

 

Im Schwimmbad Hochspeyer sollen künftig am Sonntag nach dem jeweils offiziellen letzten Badetag der Saison, Hunde und ihre ‚“Frauchen“ und „Herrchen“ einige Stunden Badespaß genießen können.

Sonntag, 12. September 2021 wird es soweit sein. In der Zeit von 9.00 bis 13.00 Uhr haben Hundehalter mit ihren Tieren Einlass zum 1. Schwimm- und Wasserspaß der Vierbeiner im Schwimmbad Hochspeyer.

Liebe Hundehalter,

bitte denken Sie unbedingt daran, dass Sie vor dem Schwimmbadbesuch mit Ihrem Tier noch ausgiebig „Gassi gehen!“

Der Eintritt pro Fuß kostet 1,00 €, pro Pfote 0,50 €. Bitte lesen Sie sich die „Baderegeln für Hund und Halter“ aufmerksam durch. Sie akzeptieren diese mit dem Kauf der Eintrittskarte.

Für das leibliche Wohl von Hund und Halter wird bestens gesorgt sein. Leckere Snacks und Getränke für die Hundehalter warten am Kiosk, Leckerlis für die Hunde hält Dogstation Hochspeyer bereit.

Wir wünschen ALLEN viel Spaß beim 1. Hundeschwimmen im Schwimmbad Hochspeyer.

 

Im Beisein der beiden Altbürgermeister Gerhard Scherer und Hans-Norbert Anspach sowie weiterer Mitarbeiter der Ortsgemeinde und des gesamten Schwimmbadteams verabschiedete Ortsbürgermeister Jonas zweu langjährige und verdiente Mitarbeiter der Ortsgemeinde Hochspeyer:

Frau Monika Völker war viele Jahre lang nicht nur fester und verlässlicher Bestandteil des Kassen-Teams, sie war auch in vielen anderen Aufgabengebieten des Schwimmbads aktiv. Mit einem kleinen Präsent und einer Dankurkunde überbrachte Herr Jonas neben seinen persönlichen Dank auch die Grüße der Beigeordneten und des gesamtem Ortsgemeinderates.

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge entließ er auch Herrn Reiner Völker, den langjährigen und sehr geschätzten Betriebssleiter des Freibades, in die Passivphase der Altersteilzeit. Auch ihm dankte er namens der Beigeordneten, des gesamten Ortsgemeinderates, aber auch ganz persönlich und verabschiedete ihn mit einem Präsent und einer Dankurkunde.

Für die Zukunft wünschen wir dem Ehepaar Völker alles erdenklich Gute, beste Gesundheit sowie viele gemeinsame Stunden im wohlverdienten Ruhestand.